3 bis 6 Mal weniger Kalorien wie ein herkömmlicher Wein

Alkoholische Getränke sind hochkalorisch und können zu Gewichtszunahme führen. Ein einziges Gramm Alkohol enthält 7 Kilokalorien und ein einziges Glas Wein 100 Kilokalorien. Außerdem behindert Alkohol die Fettverbrennung. Der aufgenommene Alkohol wird vom Körper schnell wieder entsorgt. Der Körper verbrennt die Kalorien aus dem Alkohol und leider nicht das Fett. Daher fördert Alkohol die Ansammlung von Fett, insbesondere im Bauchbereich.

Die alkoholfreien Rot- und Weißweine der Linie Pierre Zéro enthalten 3 bis 6 Mal weniger Kalorien als herkömmliche Rot- und Weißweine und als die meisten Sodagetränke.

Auch wenn der Zuckerhalt in alkoholfreien Weinen höher ist als in den herkömmlichen, die Kalorienzufuhr ist deutlich geringer. Damit auch zuckerempfindliche Personen, wie beispielsweise Diabetiker auf ihre Kosten kommen, hat der Önologe des Weingutes Pierre Chavin die Weinlinie Silhouet [Light] kreiert, alkoholfreie Weine auf der Basis von Stevia.

Die aromatische Steviapflanze aus Südamerika ist ein natürlicher Süßstoff. Stevia enthält keine Kalorien und wird daher in erster Linie als Zuckerersatz verwendet. Stevia ist bekannt für seine blutdrucksenkende Wirkung, zum Schutz gegen Karies, bei Diabetes und sogar bei Fettleibigkeit.

Der Silhouet Rotwein hat dementsprechend 6 Mal weniger Kalorien als ein herkömmlicher Wein, der Silhouet Weißwein einen bis zu 10-fach reduzierten Kalorienwert.